Freitag

BABOR Kosmetik-Institut in Backnang

Anlässlich des gewonnen BABOR Beauty Star Awards, welchen Monika Griesser und Melanie Henne mit ihrem Team für das schönste BABOR Kosmetik-Institut gewonnen haben, wurden nun die Kunden und Inhaber des Institutes mit einem Event der Extraklasse verwöhnt.

Hierzu hatte sich der internationale Face Designer Peter Schmidinger angekündigt, welcher für die Kundinnen des Kosmetik-Institutes von Monika Griesser und Melanie Henne einen exklusiven Face Design Event vorbereitet hatte.
Um das passenden Ambiente für solch einen einzigartigen Anlass zu erhalten, wurde die Alm-Hütte des Forsthof Hotels in Kleinbottwar umdekoriert, eine Bühne installiert und Platz für rund 70 Gäste geschaffen.
Die Kunden des Backnanger Kosmetik-Institutes staunten nicht schlecht, als sie am Ort des Geschehens eine hell erleuchtete, stilechte Almhütte, einen Begrüßungsdrink, ein hochmotiviertes Team des Kosmetik-Instiutes sowie einen sehr gut gelaunten Star Face Designer vorfanden.

Peter Schmidinger stylte Nicole Kidman für die Premiere des Films "Moulin Rouge", schminkte Heidi Klum, Liz Hurley, den Ex-US-Presidenten Bill Clinton und Mohammed Ali für ihre Auftritte. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, doch Peter Schmidinger verschönert nicht nur VIPs, sondern Frauen aller Alters- und Gesellschaftsschichten zu wahren Eyecatchern.

Basierend auf seiner langjährigen Berufserfahrung und seinem breitgefächerten Makeup-Wissen entwickelte er zusammen mit BABOR die umfassende dekorative Kosmetiklinie "Babor by Peter Schmidinger!" nach seiner Vision.

Auf der Almhütte war das Ziel von Peter Schmidinger, den Gästen des Abends die neue, moderne Make-up Linie von BABOR, sowie seine neuartige Schminktechnik zu lernen, welche die Gäste schnell und mühelos zu Hause anwenden können. Dahinter steckt das Motto des Stars „Makeup muß tragbar, jedoch nicht sichtbar sein.“
So wurde in drei einfachen Schritten das Gesicht nach dem von Peter Schmidinger entwickelten ARA-Prinzip natürlich und harmonisch gestaltet. Hierfür zog sich der Face Designer eine nichts ahnende Kundin aus dem Publikum und erklärte so direkt, praxisnah und ohne große Umschweife, wie seine neue Schminktechnik anzuwenden ist. Hierbei ging er auch auf die immer wieder aufkommenden Fragen der Kundinnen ein.

Das anschließende Fingerfood Buffet beruhigte den Magen und lud zu interessanten Gesprächen ein. Im Folgenden „freien Schminken“ konnten die Kundinnen sich direkt von Ihren Kosmetikerinnen des Babor Beauty Spas aus Backnang, sowie zwei weiteren Kosmetik-Profis von BABOR zu den neuen Produkten beraten lassen und die Produkte ausgieb­ig testen.